Bergkiefern Hochmoor

Das Torf des Bergkiefern-Hochmoors in Bad Kohlgrub ist Grundlage für zahlreiche, wohltuende und heilsame Moorandwendungen und Bäder. Durch die nachhaltige Wirkung des Bergkiefern-Hochmoors wird der Körper regeneriert, gestärkt und pure Lebenskraft geweckt. Schwerelos und sanft. Die vielseitige, wissenschaftlich bestätigte Wirkungsweise des Moors, die Schönheit der Landschaft und das idyllische Leben sind ein einzigartiges Urlaubserlebnis.

Entstehung

Das Bergkiefern-Hochmoor in Bad Kohlgrub entstand in den Jahrtausenden seit der letzten Eiszeit (15.000 bis 10.000 v. Chr.).

Weiterlesen: Entstehung

Wirkungsweise

Durch das das physikalischen Gesetz vom „Auftrieb“ werden die Gelenke im Moorbad bis zu 90 % entlastet. Man fühlt sich um so viel leichter wie das Gewicht des Moores ausmacht, das durch den eigenen Körper verdrängt wird.

Weiterlesen: Wirkungsweise

Indikation & Anwendung

Die Heilanzeigen für Moorbehandlungen sind sehr vielschichtig.
Moor hilft bei:

Weiterlesen: Indikation & Anwendung

Zusätzliche Informationen